Wasserstoff unsere Zukunft

Wasserstoff unsere Zukunft - ein Weg aus der Klimakrise. Wasserstoff im PKW, LKW, Bus und Bahnbereich, Privat und Firmenbereich wird dazu beitragen durch Intelligente Einspeiseregeln das Stromnetz zu stabilisieren.

Die heutigen Politiker und das Management ( Selbstverpflichtungen gibt es sehr viele) sind für die Zukunft der Menschheit verantwortlich. Folgende Generationen werden Sie zur Verantwortung ziehen.  

KH 02.04.2021

Ich verwende auf meiner Seite  Google Analytics.

Politik und Wirtschaft

Zukunft der Menschheit und unseres Planeten Erde

DR. Robert Habeck Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz https://www.bmwi.de/Navigation/DE/Home/home.html

Auszug:

Wirtschaftsminister Robert Habeck

will die deutsche Industrie und Infrastruktur umbauen. Das werde neue Branchen und Arbeitsplätze schaffen – den Menschen aber auch etwas abverlangen. Zuerst aber komme eine »Eröffnungsbilanz«.

.....»Wenn wir es richtig anstellen und eine Dynamik auslösen, können wir einen Boom neuer Technologien erleben, neue industrielle Zweige und Arbeitsplätze können entstehen«, sagte Habeck im Interview. Man solle diese Transformation nicht nur als ein Weniger begreifen, »sondern auch als neuen Impuls für eine manchmal auch ein bisschen eingeschlafene…

Weiterlesen
Klima: CO2 braucht zehn Jahre Treibhauseffekt greift nach einem Jahrzehnt – bleibt dann aber mindestens ein Jahrhundert

Wie Politiker beeinflussen?

Windkraft ist die einzige Grüne Energie ohne CO2 (Windkraftanlagen)

Wieviel werden benötigt um den Strombedarf zu decken? (Ein Geschäftsmodell für die nächsten 30 Jahre - Benötigte Anzahl wird die Politik in Auftrag geben dies zu ermitteln)

H2 aus Grünem Strom ist Grüner H2 (Elektrolyseure)

Gasturbinen mit Grünem H2 betrieben

Ergebnis Grüner Strom (Lastausgleich)

Und größere Gewinne durch Subventionen in ALLEN Bereichen kann man nicht erzielen

Jetzt haben wir den Kreislauf geschlossen, und jeder glaubt an das GUTE!

Kohlekraftwerke mit Gasturbinen müssen…

Weiterlesen
Logo der Open Grid Europe GmbH (OGE)

 

Sehr geehrte Damen und Herren,                                                                                    09:41 14-12-2021

um eine Solarstrom H2 Wirtschaft innerhalb kürzester Zeit zu etablieren ist es notwendig das das vorhandene Gasnetz für H2 Konzentrationen über 5%/10% auf 100% ausgelegt ist.

Wie sieht es hier in Ihrem Netz aus? Ab wann könnten 100% H2 möglich sein?

Für eine Antwort wäre ich dankbar.

 

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Hesse

Diese Anfrage und die Antwort wird auf meiner Webseite www.wasserstoff-unsere-zukunft.de veröffentlicht

Linkadresse OGE

Historie…

Weiterlesen
Bundestag Plenum

Von: "klaus hesse"
An: "parteivorstand" <parteivorstand@spd.de>, "annalena baerbock" <annalena.baerbock@gruene.de>, "robert habeck" <robert.habeck@gruene.de>, "christian lindner" <christian.lindner@fdp.de>
Gesendet: Montag, 29. November 2021 17:32:54
Betreff: Fwd: Definition: Was ist eigentlich grüner Wasserstoff? Öffentliche Anfrage Hier sollte etwas geklärt werden!

Sehr geehrter Herr Scholz,

sehr geehrte Frau Baerbock,

sehr geehrter Herr Habeck,

sehr geehrter Herr Lindner,

 

Betreff: Antwort auf meine Frage-Definition: Was ist eigentlich grüner Wasserstoff? Öffentliche Anfrage - siehe…

Weiterlesen
 Bundesminister Peter Altmaier über den Ausbau der deutschen Stromnetze

Wasserstoff: Schlüsselelement für die Energiewende

Für den langfristigen Erfolg der Energiewende und für den Klimaschutz brauchen wir Alternativen zu fossilen Energieträgern. Wasserstoff wird dabei als vielfältig einsetzbarer Energieträger eine Schlüsselrolle einnehmen. Klimafreundlich hergestellter Wasserstoff ermöglicht es, die CO2-Emissionen vor allem in Industrie und Verkehr dort deutlich zu verringern, wo Energieeffizienz und die direkte Nutzung von Strom aus erneuerbaren Energien nicht ausreichen.

Auszug:

  • Mit dem Aktionsplan die Kosten bei der Umsetzung von Wasserstofftechnologien
Weiterlesen
Haupteingang des UBA Dessau-Roßlau Quelle: Martin Stallmann / Umweltbundesamt

Auszug:

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz hat sich seit dem Jahr 2000 als effektives und effizientes Instrument für die Förderung von Strom aus regenerativen Quellen bewährt. Die erneuerbaren Energien tragen zunehmend zur Stromversorgung in Deutschland bei. Damit gehen eine deutliche Minderung der Kohlendioxidemission im Stromsektor sowie positive volkswirtschaftliche Effekte einher.

Was bestimmt den Erfolg des Erneuerbare-Energien-Gesetzes?

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ersetzte im Jahr 2000 das bereits seit 1991 gültige Stromeinspeisungsgesetz. Das EEG verfolgt nach § 1 Satz 1 den…

Weiterlesen
Blick in den Plenarsaal während der konstituierenden Sitzung des 20. Deutschen Bundestages. Konstituierende Sitzung Ort: Reichstagsgebäude, Plenarsaal, Berlin / Deutschland Aufgenommen: 26. Oktober 2021, 11:05 Uhr Bildnummer: 5005114 Fotograf/in: Henning Schacht

Von: "klaus"
An: "direktkommunikation" <direktkommunikation@spdfraktion.de>, "Info - GRÜNE Bundestagsfraktion" <info@gruene-bundestag.de>, "dialog" <dialog@fdpbt.de>, "fraktion" <fraktion@cducsu.de>, "buerger" <buerger@afdbundestag.de>, "fraktion" <fraktion@linksfraktion.de>, "vorzimmer ik6" <vorzimmer.ik6@bundestag.de>
Gesendet: Donnerstag, 28. Oktober 2021 08:53:46

Öffentlicher Aufruf an: Alle Mitglieder des Bundestages, Alle Bundestagsfraktionen, Alle Ministerien

Bitte weiterleiten

CO2 und unsere Zukunft - Sie, und alle Menschen auf unserem Planeten hoffen eine lebenswerte Zukunft zu…

Weiterlesen
Offener Brief an die Intendanten, Geschäftsführer und Chefredaktionen von ARD, ZDF, PRO7/SAT1, RTL und NTV

Ausschnitt:

Moderation der Trielle zum Thema Klima

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Namen des „Netzwerks Klimajournalismus Deutschland“ wenden wir uns wegen der von Ihnen ausgestrahlten „Trielle“ der drei Kanzlerkandidat:innen an Sie. RTL-NTV sendete das erste „Triell“ am 29.8., es folgte ARD/ZDF am 12.9. und zuletzt Pro7/SAT1 am 19.9.2021.

Als Netzwerk Klimajournalismus, das im Sommer 2021 gegründet wurde, setzen wir uns für mehr und bessere Klimaberichterstattung ein. In unseren Verteiler haben sich bereits über 400 Personen aus allen möglichen Redaktionen und journalistischen Sparten…

Weiterlesen
Wirklich Grüner Wasserstoff aus Biomasse = Druckaufgeladene kaskadierte Wirbelschichtvergasung – ein innovativer Prozess

Von: "klaus hesse"
An: "poststelle" <poststelle@bmwi.bund.de>
CC: "info" <info@gruene.de>, "info" <info@fdp.de>, "parteivorstand" <parteivorstand@spd.de>
Gesendet: Mittwoch, 6. Oktober 2021 17:41:17
Betreff: Definition: Was ist eigentlich grüner Wasserstoff? Öffentliche Anfrage

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bitte darum mir mitzuteilen wer diese Definition des "Grünen Wasserstoffes - per Elektrolyse" verfasst und entschieden hat.

Da ich in keinen Öffentlichen Schriften, eine Auflistung aller Herstellungsmethoden von Wasserstoff mit den Angaben der Herstellungskosten,…

Weiterlesen
Die Wasserstoff Wirtschaft benötigt keinen Ausbau der Stromnetze

Alle wollen den CO2 Ausstoß drastisch senken!

  1. Grüner Strom aus PV, Wind, und Wasserkraft stehen dem Stromnetz zur Verfügung! Solange kein wirklicher Stromüberschuss aus PV,Wind, Bio Masse und Wasserkraft vorhanden ist. Vielleicht ab 2030?
  2. Jegliche Form von Wasserstoffherstellung aus Biomasse, außer H2 per Elektrolyse werden gefördert!
  3. Kohlekraftwerke gehen vom Netz ASAP   
  4. Verbot der Abschaltung von Windkraftwerken, PV Begrenzung auf 70%, 100% Einspeisung IMMER möglich  Bsp.: Rekordwert bei PV-Einspeisung - Stromerzeugung und Stromhandel im Juni 2021  Der Stromverbrauch lag um 8,0…
Weiterlesen

Nach oben