Grüner Wasserstoff aus Biomasse

H2 aus Biomasse

Paradigmenwechsel: In der Energiewirtschaft bleibt nichts so wie es heute ist

Auf dieser Privaten Webseite werden Informationen zu - Wasserstoff unsere Zukunft - gesammelt und Ihnen vorgestellt. Diese Seite ist keine Diskussionsseite!  Links und ähnliches können Sie mir über Kontakt zusenden. Die Freiheit diese zu Veröffentlichen obliegt mir. Hier ein Link zu einem Pressebericht  vom 13.05.2020 – 09:10 Presse für Bücher und Autoren - Hauke Wagner

Wasserstoff unsere Zukunft - ein Weg aus der Klimakrise. Wasserstoff im PKW, LKW, Bus und Bahnbereich. Im Privat und Firmenbereich wird dazu beitragen durch Intelligente Einspeiseregeln das Stromnetz zu stabilisieren.

Die heutigen Politiker und das Management ( Selbstverpflichtungen gibt es sehr viele) sind für die Zukunft der Menschheit verantwortlich. Folgende Generationen werden Sie zur Verantwortung ziehen.  

KH 02.04.2021

ZUKUNFT DER ERDE "Das nächste Jahrzehnt ist entscheidend" 30.04.2021

Ich vertrete die Meinung, Wasserstoff so schnell wie möglich, so viel wie möglich, so günstig wie möglich!

Und Abbau von CO2 aus der Atmosphäre - das benötigen wir für unsere Zukunft!

Klimawandel Zukunft der Menschheit H2 Wasserstoff aus Biomasse unsere Zukunft Grüne Wassserstoffwirtschaft

Artikel, Links und eigene Meinungen zu Wasserstoff - und dessen Herstellungsmöglichkeiten, PV, Klimawandel

Solare Wasserstoffwirtschaft, die den Namen verdient

Paris Abkommen 1,5Grad 

für mich eine RUHIGSTELLUNG DER ERDBEVÖLKERUNG!

Wir müssen zurück an den Industriellen Anfang= ca.: -1,3 Grad, kein CO2 Ausstoß mehr! Dies ist fast nicht erreichbar - Herstellung von Grünem Wasserstoff per PV, Wind, Wasser, Bio Abfall ...! Und dies sofort.

Hier muss auch eine Kosten Nutzen Rechnung erfolgen, denn die Herstellung von Grünem Wasserstoff per Elektrolyse kostet ca.: 12 ct./kWh und hierbei wird der Allgemeinheit Grüner Strom entzogen, und KEIN CO2 AKTIV abgebaut.

Es gibt weitere Herstellungsmethoden von Grünem Wasserstoff mit Aktivem Abbau von CO2!

Zum…

Weiterlesen
Eine Strom Biomasse/Abfall Wasserstoffwirtschaft unsere Zukunft

Lokale Bidirektionale Strom Bio Wasserstoffwirtschaft

Forderung: Jedes Gebäude hat einen Stromanschluss und H2 (Ehemaliges Gasnetz) Anschluss!

Bekannt sind die Versionen:

Es gibt vier verschiedene Anwendungsmöglichkeiten des bidirektionalen Ladens im Strombereich:

Vehicle to Grid (V2G)

Vehicle to Home (V2H)

Vehicle to load (V2L)

Vehicle to building (V2B)

Übersicht

Bidirektional laden – wann wird das Potenzial in der Schweiz genutzt? | Und wann in Deutschland?

Weitere Möglichkeiten wären im Grünen H2 Wasserstoff Bereich:

Home H2 to Grid H2 (H2H-H2G)  H2 per Elektrolyse lokal…

Weiterlesen
Bio Wasserstoff aus Biomasse/ Abfall

Grüner Wasserstoff

Hier wird wie überall über Grünen Wasserstoff per Elektrolyse aus Grünem Strom geschrieben.

Die benötigte Menge könne aus eigener Produktion nicht gedeckt werden.

Ja das ist korrekt, denn wir haben nicht genug Grünen Strom, bzw. werden auch in den nächsten Jahren nicht genüg Grünen Strom zur Herstellung von H2 per Elektrolyse zu einem Preis von 12 ct./kWh haben!

Bitte lesen Sie sich den Artikel komplett durch, und vergleichen diesen danach mit den Publikationen von Karl-Heinz Tetzlaff Diplom-Ingenieur die unten aufgeführt sind. Oder auf seiner Webseite  Downloads 

Unter…

Weiterlesen
Durch Investitionen in eine kombinierte Strom- und Gasinfrastruktur lassen sich beim klimaneutralen Umbau der Energieversorgung Milliardeneinsparungen realisieren

Auszug energate messenger:

Brüssel (energate) -

Durch Investitionen in eine kombinierte Strom- und Gasinfrastruktur

lassen sich beim klimaneutralen Umbau der Energieversorgung Milliardeneinsparungen realisieren. In den Jahren 2031 bis 2050 können sie laut einem aktuellen Bericht der Initiative "Ready4H2" bei rund 41 Mrd. Euro pro Jahr liegen. Das teilten die deutsche Vertretung der Initiative, "H2vorOrt", und die Verbände VKU und DVGW mit. "Der Bericht zeigt, dass Investitionen in eine kombinierte Strom- und Gasinfrastruktur günstiger sind als in ein Szenario, das stark auf…

Weiterlesen
Wasserstoff-Infrastruktur und Effizienz

Grüner Strom und Plusenergiehaus

Alle wollen den CO2 Ausstoß drastisch senken!

Alle Gebäudeneubauten ab 2024 müssen dem Standard Plusenergiehaus entsprechen! Es gibt nur noch diese Neubauversion! Bestandsgebäude können nachgerüstet werden. Hier sollte ein Kreditrahmen zur Verfügung stehen.

  1. Grüner Strom aus PV, Wind, und Wasserkraft stehen dem Stromnetz zur Verfügung! Solange kein wirklicher Stromüberschuss aus PV,Wind, Bio Masse und Wasserkraft vorhanden ist. Vielleicht ab 2030?
  2. Jegliche Form von Wasserstoffherstellung aus Biomasse, außer H2 per Elektrolyse werden gefördert!
  3. Kohlekraftw…
Weiterlesen
Klima: CO2 braucht zehn Jahre Treibhauseffekt greift nach einem Jahrzehnt – bleibt dann aber mindestens ein Jahrhundert

 

Hier möchte ich einmal die uns zur Verfügung stehenden Energien auflisten

Hoffentlich bald VERGANGENHEIT:

Atomenergie:  Aus Gründen der Endlagerung und der Kosten in der Heutigen Form der Herstellung nicht akzeptabel

Kohleenergie: Aufgrund der CO2 Belastung bei der Verbrennung, Vergasung und des Wirkungsgrades nicht akzeptabel

Erdgasenergie: Aufgrund der CO2 Belastung bei der Verbrennung, Vergasung nicht akzeptabel

Erdölenergie: Aufgrund der CO2 Belastung bei der Verbrennung, Vergasung nicht akzeptabel

Links zu CO2: WMO Greenhouse Gas Bulletin (GHG Bulletin) - Nr. 17: Der Zustand der…

Weiterlesen
Wirklich Grüner Wasserstoff aus Biomasse = Druckaufgeladene kaskadierte Wirbelschichtvergasung – ein innovativer Prozess
Ready4H2: Europe’s Local Hydrogen Networks PART 1: Local gas networks are getting ready to convert

PART 1: Local gas networks are getting ready to convert

Das Gasnetz ist H2 ready. Nur wo kommt der H2 aus erneuerbarer Energie her?

Mit H2 per Elektrolyse wird jedem Bürger so lange Grüner Strom entzogen solange KEIN Überschuss aus erneuerbarer Energie vorhanden ist, und KKW`s, Gaskraftwerke und Atomkraftwerke am Netz sind!

Also müssen alle Erneuerbare Energien bei denen auch CO2 abgebaut wird gefördert und Testanlagen in Produktionsgröße erbaut werden.

Nur so ist es möglich H2 in genügender Menge so schnell wie möglich zu erzeugen.

Herstellungsmethoden von H2

Klimawandel Zukunft der…

Weiterlesen
DR. Robert Habeck Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz https://www.bmwi.de/Navigation/DE/Home/home.html

Auszug:

Wirtschaftsminister Robert Habeck

will die deutsche Industrie und Infrastruktur umbauen. Das werde neue Branchen und Arbeitsplätze schaffen – den Menschen aber auch etwas abverlangen. Zuerst aber komme eine »Eröffnungsbilanz«.

.....»Wenn wir es richtig anstellen und eine Dynamik auslösen, können wir einen Boom neuer Technologien erleben, neue industrielle Zweige und Arbeitsplätze können entstehen«, sagte Habeck im Interview. Man solle diese Transformation nicht nur als ein Weniger begreifen, »sondern auch als neuen Impuls für eine manchmal auch ein bisschen eingeschlafene…

Weiterlesen
Klima: CO2 braucht zehn Jahre Treibhauseffekt greift nach einem Jahrzehnt – bleibt dann aber mindestens ein Jahrhundert

Wie Politiker beeinflussen?

Windkraft ist die einzige Grüne Energie ohne CO2 (Windkraftanlagen)

Wieviel werden benötigt um den Strombedarf zu decken? (Ein Geschäftsmodell für die nächsten 30 Jahre - Benötigte Anzahl wird die Politik in Auftrag geben dies zu ermitteln)

H2 aus Grünem Strom ist Grüner H2 (Elektrolyseure)

Gasturbinen mit Grünem H2 betrieben

Ergebnis Grüner Strom (Lastausgleich)

Und größere Gewinne durch Subventionen in ALLEN Bereichen kann man nicht erzielen

Jetzt haben wir den Kreislauf geschlossen, und jeder glaubt an das GUTE!

Kohlekraftwerke mit Gasturbinen müssen…

Weiterlesen

Nach oben