Einzelansicht

Acht Milliarden für Wasserstoff Tagesschau 28.05.2021 13:30 Uhr

Bio Wasserstoffkosten

Biowasserstoffkosten aus Biomasse Beispiele: Haushaltsstrom ca. 4 ct/kWh Haushaltswärme ca. 4 ct/kWh PKW-Treibstoff ca. 1 €/100 km 1 Kg Wasserstoff 33,33kWh = 1,33€

Auszug:

Bund fördert 62 Projekte Acht Milliarden für Wasserstoff

Stand: 28.05.2021 13:30 Uhr

... Für die deutsche Industrie ist das Thema Wasserstoff von zentraler Bedeutung. Sowohl die Autobauer, als auch die Stahl- und Chemieproduzenten setzen große Hoffnungen auf das klimaneutrale Gas. Um den Aufbau einer entsprechenden Infrastruktur zu finanzieren, sollen nun 62 deutsche Projekte im Rahmen einer großen europäischen Wasserstoff-Allianz mit mehr als acht Milliarden Euro staatlich gefördert werden.

....Dabei gibt es in diesem Bereich bereits konkrete Projekte. So kündigte der Gasehersteller Linde kürzlich an, bis 2022 auf dem Gelände des Chemiestandortes Leuna in Sachsen-Anhalt den größten Wasserstoff-Elektrolyseur der Welt mit 24 Megawatt Leitung in Betrieb zu nehmen.

....Kosten: Für die ca.: 60 Millionen Euro teure Anlage gibt es ca.: 15 Millionen Euro vom Wirtschaftsministerium  25%

Wirtschaftsministerium fördert Aufbau einer Produktionsanlage für grünen Wasserstoff des Gaskonzerns Linde in Leuna

03.02.2021

Investition in Zukunftstechnologien

©  Linde GmbH

Der Gaskonzern Linde errichtet in Leuna für rund 60 Millionen Euro die weltgrößte Produktionsanlage zur Erzeugung und Verflüssigung von grünem Wasserstoff im Chemiepark Leuna (Saalekreis). Ab Mitte 2022 will der Konzern bis zu 3.200 Tonnen Wasserstoff mit zertifiziertem Ökostrom herstellen, später soll der benötigte Strom aus erneuerbaren Energiequellen der Region bezogen werden. Das Wirtschaftsministerium Sachsen-Anhalt unterstützt den Aufbau der zwei Elektrolyseure sowie die Errichtung des Wasserstoffverflüssigers mit 15 Millionen Euro aus der Investitionsförderung, der so genannten Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW).

Noch einmal zur Information:  25 Megawatt !

Kommentar:

Für eine wirklich Grüne Herstellung von Wasserstoff aus Biomasse werden für 50 Megawatt  50-60 Millionen Euro benötigt!

Leider gibt es hierfür keine Lobbyisten! - Unsere Zukunft hängt davon ab.

KH

 

Nach oben